Handwerkskunst als Service bei Juwelier Thoma

Der Arbeitsplatz unserer Uhrmacher.


Damit diese vielen Einzelteile ein Uhrwerk ergeben, braucht es einen Experten mit ruhiger Hand und spezielles Werkzeug.


Handwerkskunst als Service bei Juwelier Thoma

Etwas Kostbares, wie wertvolle Uhren, bedürfen früher oder später dem Fingerspitzengefühl eines Fachmannes. In den Werkstätten vom Hause Thoma sind Uhren in den besten Händen und erhalten ein Service auf höchstem Niveau. Hier wird sich für die Uhren Zeit genommen!

Das  Innenleben eines Uhrwerks besteht aus kleinen und vielen hunderten Einzelteilen. Die Instandhaltung oder Zusammensetzung dessen, erfordert Liebe zum Detail und eine ruhige Hand. Mit speziellem Werkzeug müssen winzige Zahnräder und Schrauben zu einem Ganzen zusammengefügt werden – das setzt höchste Sorgfalt, Geduld und ein enormes Fachwissen voraus. Die Kenntnisse eines Uhrmachermeisters müssen sich von Konstruktionszeichnungen über Wartung und Pflege eines Uhrwerks bis hin zu Grundlagen der Zeitmesstechnik erstrecken. Genauso abwechslungsreich, wie sich das Berufsbild zeigt, sind die Kunstwerke, welche in der Werkstätte von Juwelier Thoma entstehen oder repariert werden.

In der hauseigenen Meisterwerkstätte sind die Anforderungen gegeben, wodurch die anspruchsvolle Pflege und Wartung der wertvollen Stücke durchgeführt werden kann. Neben dem nötigen Werkzeug ist eines entscheidend: fundiertes Fachwissen. Dafür sorgt  der Experte des Hauses – Martin Zwingert. Er ist seit 25 Jahren beim Top-Juwelier in Baden-Baden tätig und Meister seines Faches. Mit seiner ruhigen Hand und seinem Know-How als Uhrmacher setzt er das Werkzeug sicher und gezielt ein. Er führt Reparaturen von Zeitmessern durch, genauso wie er sich um die Instandhaltung und Pflege dessen kümmert. Seine geschulten Meisterhände wissen um die Genauigkeit bei Reparaturen, die er sicher und vorsichtig ausführt. Ob es nun um Reinigungen, Grundüberholung oder einen schnellen Uhrenbandwechsel geht – jeder Handgriff sitzt.

Das Traditionshaus Thoma legt großen Wert auf Kundenservice, weshalb auch jeder Zeitmesser erst nach einer Kontrolle des Fachmannes das Haus verlässt.