Juwelier Thoma präsentiert: Girard-Perregaux Neo-Tourbillon

Girard-Perregaux präsentiert die neue Armbanduhr „Neo-Tourbillon“ mit drei Brücken und DLC-beschichteten Titangehäuse. Das Tourbillon (franz. für Wirbelwind) wurde 1795 von Abraham Louis Breguet erfunden und zählt zur Spezialität von Girard-Perregaux. Der komplizierte Mechanismus soll die Ganggenauigkeit der Uhr verbessern. 

Als Meister in dieser Königsklasse der Haute Horlogerie hat Girard-Perregaux dem Modell Neo-Tourbillon seine eigene Identität gegeben. „Auf den ersten Blick sieht man, dass die Armbanduhr mit drei untereinander angeordneten Brücken ausgestattet ist. Das macht die Uhr nicht nur optisch, sondern auch technisch zu einem Höhepunkt der Uhrmacherkunst“ erklärt Anette Degenhardt von Juwelier Thoma in Baden-Baden. 

Die neue Gestaltung der Brücken ist vom geometrischen Entwurf des Originalmodells von 1889 inspiriert. Damals gewann der Uhrmacher Constant Girard-Perregaux für seinen Einfallsreichtum eine Goldmedaille bei der Pariser Weltausstellung. Die Neo-Tourbillon von 2015 ist eine Hommage an die moderne Architektur, wie die außergewöhnliche Anordnung der Brücken beweist. Die sandgestrahlten Oberflächen sowie die Platine sind beschichtet, um die Optik der feinen Uhr noch interessanter zu gestalten. Der kontrastreiche, durchbrochene Mittelpunkt besteht aus einer Reihe von drei ineinander liegenden hellgrauen Kreisen. Die wirkt als Rahmen und wird durch ein konvexes Uhrglas geschützt – eine Lünette im klassischen Sinn hat die Armbanduhr nicht. So rückt der Tourbillonkäfig aus Titan mehr in den Mittelpunkt. Dieses Wunderwerk der Technik besteht aus 80 Komponenten, misst 14.4 Millimeter und wiegt nur 0,25 Gramm - pro Minute dreht er sich einmal um die eigene Achse. Das Kaliber GP09400 besteht aus 245 Komponenten und verfügt über eine gewaltige Gangreserve von 60 Stunden.

Das Neo-Tourbillon von Girard Perregaux ist in ein 45 Millimeter großes Gehäuse eingebettet und kann durch einen Sichtboden aus Saphirglas betrachtet werden.

Entdecken Sie das neue Uhrenmodell Neo-Tourbillon von Girard Perregaux bei Juwelier Thoma in Baden-Baden. Ihr Experte für edle Armbanduhren in Baden-Württemberg freut sich schon darauf, Sie in seinem Geschäft exklusiv zu beraten.

Hier finden Sie eine Auswahl von Armbanduhren der Schweizer Luxusmarke Girard Perregaux bei Juwelier Thoma >>

<<< zurück zu den anderen Beiträgen
Die NeoTourbillon von Girard Perregaux zeigt, wie souverän die Schweizer Manufaktur Uhrmacherkunst beherrscht.

Die NeoTourbillon von Girard Perregaux zeigt, wie souverän die Schweizer Manufaktur Uhrmacherkunst beherrscht.